Essen auf Rädern

Die Aktion Essen auf Rädern wird durch die derzeitigen Maßnahmen in Zusammenhang mit dem Coronavirus nicht eingeschränkt.

 

Nachbarschaftshilfe „ifürdi“

HILFE SUCHEN: Unter +436648587811 können sich ältere Menschen und Hilfsbedürftige melden, um sich nicht der Gefahr der Ansteckung auszusetzen – etwa für die Besorgung von Lebensmitteln und Medikamenten.

HILFE ANBIETEN:  Senden Sie Ihren Namen, Erreichbarkeit und angebotene Hilfeleistung an ifuerdi@mils.tirol.gv.at. Oder rufen Sie +436648587811 an.

„i für di“ Nachbarschaftshilfe ist eine Milser Initative und bietet seit über einem Jahr Unterstützung durch Ehrenamtliche in Dingen des Alltags!

 

Nahversorger, Lieferservice und Online Shops

Mini-M: Die beiden Mini-M Filialen haben zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Handelshaus Wedl:

  • „Wir helfen mit“ um die Nahversorgung in Mils zu sichern und öffnen unser Warenlager für Privatkunden. Bestellung/Einkauf ist ausschließlich über Hotline möglich.
    • Bestellhotline: +43676893351904 (telefonisch und per WhatsApp)
    • Montag bis Freitag von 8.00 – 11 Uhr erreichbar; Abholung bis 14 Uhr bzw. nach Vereinbarung; Zustellung ab 70 EUR brutto kostenlos, Bezahlung nur mit Bankomatkarte

Weberhof Mils:

  • Bestellungen bis spätestens Donnerstag 15 Uhr im Hofladen hinterlegen oder per Email an: weberhof1mils@gmail.com. Name und Telefonnummer angeben!
  • Abholung am Freitag ab 9 Uhr bei der Hintertür vom Hofladen (kein Kontakt mit Personen), Bezahlung bar oder Bankomat möglich.
  • Lieferung nur mehr in Mils – nur an Notfallpatienten über 65 Jahre > Rowi Mair

>> weitere Onlineshops und Lieferservices

Öffentlicher Verkehr – Verkehrsverbund Tirol

Derzeit gibt es teilweise Einschränkungen im öffentlichen Verkehr in Tirol aufgrund des Corona Virus. Alle Infos zu den Fahrplanänderungen finden Sie in den Verkehrsmeldungen der VVT und in der Fahrplanauskunft auf www.vvt.at und VVT SmartRide App.

Bitte beachten Sie auch die behördlich empfohlenen Verhaltensregeln in den öffentlichen Verkehrsmitteln https://www.vvt.at/page.cfm?vpath=aktuelles/alle-news&genericpageid=3867

Hotlines – Land Tirol, Sozialministerium/Gesundheitsberatung, Telefonseelsorge

Psychologische Beratung und Begleitung (Fachgruppe der Personenberater und Personenbetreuer der Wirtschaftskammer Tirol)

Allgemeine Informationen zum Corona Virus

 

Bewegung ist gesund, Training zu Hause zudem sicher!

Nutzen Sie dazu auch Online Anleitungen und Videos. Bewegung der frischen Luft ist wohl eine der besten Wege, um seine Gesundheit zu stärken. Dennoch ist dies zur Zeit mit sehr viel Vorsicht anzugehen. Alternative Möglichkeiten bieten Online Bewegungsprogramme, die bei einer Internetrecherche in großer Menge und einfach zu finden sind. Achten Sie dabei bestmöglich auf Seriosität der Angebote. Ein besonderes, nämlich virtuell betreutes Programm bietet die Milser Trainerin Kathrin Lutteri mit ihrem frischluft Team an. Aktuell gibt es ein kostenloses, 2-wöchiges Online Schnupperprogramm.

 

Gemeindezeitung Mein Mils:

Hier geht’s zur aktuellen Ausgabe mit Informationen und Geschichten, die Zeit zu Hause kurzweilig machen. >>Mein Mils, April 2020

Hinterlassen Sie einen Kommentar





elf − acht =