Tagesmütter

Als Ergänzung zum gemeindeeigenen Angebot in Mils unterstützt die Gemeinde seit vielen Jahren auch die Kinderbetreuung durch Tagesmütter.
Wenn Kinder noch nicht alt genug sind für Krippe und Kindergarten, oder noch nicht reif genug für die Betreuung in größeren Gruppen, wenn die Arbeitszeiten der Eltern über die Öffnungszeiten der Einrichtungen der Gemeinde hinausgehen, ist die Tagesmutter eine willkommene Alternative.
Dort werden Kinder bereits ab dem Babyalter in kleinen Gruppen von maximal 4 Kindern betreut. Jedes Kind kann sich individuell in seinem eigenen Tempo und seinem eigenen Rhythmus entfalten. Gemeinsames, aber auch freies Spiel, Singen und Vorlesen, Zeichnen und Basteln stehen ebenso auf dem Programm wie Bewegung und Spielen im Freien. Diese Betreuungsform ist ganzjährig und bei Bedarf ganztägig, mindestens aber 8 Stunden in der Woche.
Eine Tagesmutter kann ein Kind auch ergänzend zu Krippe, Kindergarten oder Hort betreuen.

Kontakt:
Karin Hofbauer
Zweigstelle Innsbruck-Land
www.aktion-tagesmutter.at
Tel.: 0650/5832683
E-Mail: aktion.tagesmutter-ibkland@familie.at

logo-tagesmutter-1100

0650 5832683

aktion.tagesmutter-ibkland@familie.at

www.aktion-tagesmutter.at