JUGEND

Jugendbutton

Liebe junge Milserinnen und Milser,

auf dieser Seite wollen wir all jenes gebündelt vor den Vorhang holen, das für und von Jugendlichen in Mils organisiert wird und was sonst noch interessant ist. Wir wollen euch einen Überblick bieten, denn wir sind der Meinung, dass es Einiges zu entdecken gibt. Schaut einfach rein und informiert euch. Und wenn wir einmal etwas übersehen, bitte gebt uns Bescheid, dann veröffentlichen wir es gerne auf dieser Seite.

Ihr könnt diese Seite auch mitgestalten, indem ihr uns eure Ideen und Anregungen sendet. Ihr habt sicherlich immer wieder interessante Informationen, die wir darauf präsentieren können. Und wenn ihr Fragen habt, dann meldet euch ebenso bei uns. Wir freuen uns über Rückmeldungen und Meinungen!

Euer Bürgermeister
Peter Hanser

JAM

Mobile Jugendarbeit Innsbruck Land Ost

Mehr Infos unter: jugendarbeit-mobil.at

jugendarbeit-mobil.at

Der Verein Mobile Jugendarbeit Innsbruck-Land-Ost ist neben den Gemeinden Hall, Absam, Rum und Thaur auch in Mils vertreten. Im Zentrum von Mobiler Jugendarbeit stehen die Interessen, Kompetenzen und Ressourcen der jungen Menschen.

Wir sehen uns für die Themen und Probleme der Jugendlichen zuständig und unterstützen Jugendliche dabei, ihre Ideen umzusetzen. Neben der Unterstützung im Formulieren von Bedürfnissen und Wünschen, sowie deren Kommunikation nach außen, sehen wir uns auch als Sprachrohr und Lobby der Jugendlichen.

Dabei arbeiten wir nach folgenden Prinzipien

  • Freiwilligkeit
  • Anonymität
  • Vertraulichkeit
  • Kostenlosigkeit
  • Parteilichkeit

Wir arbeiten mit Einzelnen, Gruppen und Cliquen immer auf der Basis der Bedürfnisse der Jugendlichen und bieten eine breite Palette an Angeboten wie z.B. Beratung, Begleitung, Projektarbeit, Freizeitaktionen, Krisenintervention, Gemeinwesenarbeit, Jugendkulturarbeit etc.

Unser Motto lautet: "Was wir reden bleibt unter uns!"

"Wir gehen dorthin, wo sich Jugendliche treffen; also auf die Straße und öffentliche Plätze. Ziel unserer Arbeit ist es, Jugendliche dabei zu unterstützen, ihr Leben eigenverantwortlich zu führen. Wir helfen bei der Arbeitssuche, im Kontakt mit Behörden oder vermitteln bei Konflikten. Daneben können Jugendliche auch ganz unverbindlich mit uns reden und sich Informationen holen.",

so Martin Bidner, seit Oktober 2013 Mobiler Jugendarbeiter in Mils.

jam-container
jam-martin-bidner

Martin Bidner

Mitarbeiterin Mils und Absam

Mittwoch & Donnerstag

17.30 – 19.30 Uhr

jam-babsi-eberhard

Babsi Eberhard

Mitarbeiterin Mils und Absam

Anlaufstelle der Mobilen Jugendarbeit

Der Container im Funpark, oberhalb des Sportplatzes steht jeden Mittwoch und Donnerstag von 17.30 bis 19.30 Uhr für Jugendliche offen. Zum

  • Chillen
  • einfach mal vorbei schauen
  • Reden
  • Internet Surfen
  • Projektideen spinnen und umsetzen

Einfach vorbeikommen oder anrufen...