Milser Vereine

Krippenverein Mils

Kulturverein

Der Krippenverein Mils besteht seit dem 10. Jänner 1988. Aber bereits seit 1919 gab es Milser, die dem Tiroler Krippenverein als Mitglieder angehörten und die auch eine eigene Ortsgruppe bildeten.

Vereinszweck ist die Neuanschaffung, Erhaltung und Förderung von Weihnachts- und Fastenkrippen unter dem Gesichtspunkt ihrer religiösen, künstlerischen und heimatkundlichen Bedeutung, sowie die Verbreitung des Krippengedankens in Öffentlichkeit, Familie und sakralem Bereich. Dem Verein obliegt auch die Kontaktpflege der Vereinsmitglieder mit Künstlern, die Durchführung von Lehr- und Krippenbaukursen, die Veranstaltung von kulturellen Vorträgen und Exkursionen.

Der Krippenverein Mils hat derzeit (Stand Feber 2017) 145 Mitglieder, wovon 62 auch Mitglied im Tiroler Landesverband der Krippenfreunde sind.

Von der Neugründung des Vereins im Jänner 1998 bis zum Jänner 2004 war Dr. Helmut Rief Obmann des Krippenvereins. Nachfolger als Obmann war Dr. Othmar Krüpl, der den Verein mit seinem enormen Wissen über Kunst und Geschichte bis zu seinem Ableben Ende 2016 leitete. Im Jänner 2017 wurde Walter Graus zum derzeitigen Obmann gewählt.

Obmann/-frau : Walter Graus

Mühlbachl 6, 6068 Mils

0650/44 63 426

chr.anfang@gmx.at